Scheinwerfer auf ARTISANS DU MONDE METZ

ARTISANS DU MONDE METZ

Ein Team von Ehrenamtlichen, die sich für den fairen Handel und die internationale Solidarität in vielfältiger Form einsetzen: Verkauf im Weltladen, Durchführung von Projekttagen in Schulen sowie Beteiligung an nationalen Kampagnen. Ein Weltladen im Zentrum von Metz, der Kunsthandwerk und Lebensmittel aus dem globalen Süden anbietet. Ein Dokumentationszentrum, das pädagogische Dokumente, Gesellschaftsspiele, Ausstellungen etc. bereithält und verleiht.

Die Artisans du Monde zählt bisweilen 140 assoziative Läden in Frankreich, mit ungefähr 6000 Freiwilligen, wurde 1974 ins Leben gerufen und war somit die erste Bewegung für fairen Handel in Frankreich.